Das Turnfest-Wochenende insgesamt war ein ereignisreiches und arbeitsreiches Wochenende. Der TV Rielasingen und seine Helfer, sowie das Orgateam des HBTG hatten viel vorzubereiten und zu organisieren, aber die M├╝he hat sich gelohnt. Es war ein tolles Sport-Wochenende, die Turnfamilie konnte sich in zahlreichen Wettk├Ąmpfen und Vorf├╝hrungen pr├Ąsentieren und den Zuschauern wurde viel geboten. Die Berichte zu den Wettk├Ąmpfen, Siegerlisten und auch Bildergalerien findet ihr hier auf der Homepage. Herzlichen Dank nochmals an alle Organisatoren, Helfer, Verantwortlichen im Stadion und den Kampfrichtern, dem Wettkampfb├╝ro, Aufr├Ąumer, Hausmeister, den Versorgungsstationen f├╝r Kuchen, W├╝rstchen, Pizza, Waffeln und Getr├Ąnken und dem TV Rielasingen!

Insgesamt waren an beiden Tagen ├╝ber 930 Teilnehmer bei den Wettk├Ąmpfen gemeldet. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Wettk├Ąmpfe in der Halle oder im Stadion oder auch die Vorf├╝hrungen der unterschiedlichen Gruppen auf der B├╝hne. Spiel und Spa├č f├╝r Turnzwerge – ein Bewegungsangebot f├╝r die Kleinsten mit ihren Eltern lockte ├╝ber 220 Kinder mit ihren Eltern und ├ťbungsleitern in die Festhalle. Die Stationen waren bestens vorbereitet, Miriam und ihre Helfer vom TV Rielasingen hatten ein tolles Angebot ausgew├Ąhlt. Es war eine lockere Stimmung und der Besuch von Muck und Minchen, (die Maskottchen der Badischen Turnerjugend) gemeinsam mit Hoppel und B├╝rste (die Maskottchen der W├╝rttemberg. Sportjugend WSJ) machten den Kindern viel Freude. In 7 Stationen konnten die Kinder einen Bewegungsparkour durchlaufen – mit einer gemeinsamen Polonaise endete der Vormittag und jedes Kind konnte stolz eine Urkunde und eine Medaille mit nach Hause nehmen.

Die Wettk├Ąmpfe beim Kinderturnfest starteten ab 10.00 Uhr mit den Wettk├Ąmpfen im Stadion und in der Turnhalle. 20 Vereine hatten 369 Kinder gemeldet. Erfreulicherweise waren in diesem Jahr Vereine dabei, die schon lange nicht mehr dabei waren, oder ├╝berhaupt zum ersten Mal mit einer Gruppe beim Kinderturnfest dabei waren. 67 Kinder starteten im reinen Leichtathletik-5-Kampf im Stadion, dabei waren auch 17 Kinder, die f├╝r den Kinder-Wettkampf gemeldet waren (ein Wettkampf der sich am Sport-Niveau der Grundschulen orientiert und kein weiteres turnerisches Training erfordert), und 25 Kinder, die den anspruchsvolleren Turnfest-Wettkampf mit 3 leichtathletischen und 3 turnerischen Disziplinen absolvieren wollten. Die meisten Teilnehmer waren im Ger├Ątturnen weiblich gemeldet, hier waren die 225 Turnerinnen in kleine Riegen eingeteilt, die alle am Sprung mit ihrem Wettkampf starteten. Die Wartezeit bis zum Wettkampfbeginn konnten die Kinder in einem sportlichen Mitmachangebot f├╝llen. Insgesamt gab es 44 unterschiedliche Wettk├Ąmpfe, je nach Disziplin und Alter – die Siegerehrung fand nach einem langen, hei├čen Tag auf der B├╝hne vor der Talwiesenhalle statt. Die Sieger konnten ihre Ehrung und die Medaillen auf dem Siegerpodest genie├čen – aber letztendes erhielt jedes teilnehmende Kind eine Urkunde und eine Medaille.