Ein buntes Programm begeisterte die Zuschauer

Die Fahnenschwinger aus Konstanz er√∂ffneten mit schwungvollen W√ľrfen den Festakt zum 150-j√§hrigen Bestehen des Hegau-Bodensee-Turngau in der mit zahlreichen historischen Fahnen festlich geschm√ľckten Jahnhalle in Stockach.

Vertreter der Mitgliedsvereine des HBTG, der Politik und den Verb√§nden sowie einiger befreundeter Turngaue genossen gemeinsam eine unterhaltsame “Geburtstagsfeier”.

Zu Beginn des kurzweiligen Programms begr√ľ√üte der Moderator Noel Weber mit jugendlichem Schwung die Ehreng√§ste und Sponsoren, Herrn Bundestagsabgeordneten Andreas Jung, den Landtagsabgeordneten Martin Hahn, Herrn Landrat Zeno Danner, wie auch den Hausherrn Robert Stolz, den B√ľrgermeister von Stockach.

Werner Bezikofer, Vorsitzender des HBTG, hob in seiner Festansprache die Bedeutung von Sport und  Bewegung, sowie den Beitrag der Vereine in der Gesellschaft hervor. Er stellt diese Leistung in den Kontext der Gr√ľndungszeit 1871, den basisdemokratischen Ansatz der ersten Stunde sowie die Anerkennung der Sportvereinskultur durch die Unesco 2021 und somit der Auszeichnung als bedeutender Pfeiler des gemeinsamen gesellschaftlichen Lebens. 

Gru√üworte der geladenen Redner zeigten die unterschiedlichen Standpunkte aus der Sicht der Vereine (weniger B√ľrokratie, weniger Verwaltungsaufwand), der Kommunen (zu wenig finanziellen Spielraum f√ľr Hallenbauten) bis zur Politischen Ebene. Alle hoben den hohen Stellenwert des Sports in der Gemeinschaft hervor. Die politischen Vertreter nutzten den Abend f√ľr eine pers√∂nliche Sicht auf ihre eigenen sportlichen Erfahrungen und die Verbundenheit zum Vereinssport.

Kurzweilig gestaltet wurde der Abend durch Einlagen des Improtheater Konstanz, die kurze Sketche, orientiert an zugerufenen Stichworten aus dem Publikum, mit ihrem 3-Mann/Frau-Theater auf die B√ľhne brachten. Der TV Jahn Zizenhausen zeigte sein K√∂nnen mit einer sportliche Cheerleader-Einlage und die Showband Brasstastisch begeisterte mit fetziger Musik.

Gerhard Mengesdorf vom Badischen Turnerbund hob die Bedeutung der Sportbewegung hervor und √ľberreichte dem Vorsitzenden Werner Bezikofer die Jahn-Plakette f√ľr 150 Jahre Verbundenheit zum Turnen in Baden.

Wolf-Dieter Karle ‚Äď der in Stockach gut bekannte Vizepr√§sident des Badischen Sportbundes Freiburg, √ľberbrachte die besten W√ľnsche des Pr√§sidenten des BSB und wusste mit der ein oder anderen Anekdote die G√§ste zu unterhalten.

Zum Abschluss des offiziellen Teils konnte noch die Festschrift zum 150j√§hrigen Jubil√§um des HBTG vorgestellt werden. Sie zeigt einen historischen Teil √ľber die Entwicklung des Sports seit den Anf√§ngen 1871 bis heute, die Aufgaben und den Wandel im Turngau und sie bietet einen √úberblick √ľber die Angebote zahlreicher Vereine aus dem HBTG.

Die Band Brasstastisch leitete die Anwesenden zu einem festlichen Buffet √ľber und begleitete die angeregten Gespr√§che der Vereinsvertreter und Mitarbeiter des Turngaus. Ein rundum gelungener Abend bei guter Unterhaltung und netten Gespr√§chen und ein w√ľrdiger Start in das Jubil√§umsjahr ‚Äě150 Jahre HBTG‚Äú.