Zum zweiten Mal fand die Hauptversammlung des Hegau-Bodensee-Turngaus jetzt als Online-Sitzung statt. Trotz des sommerlichen Wetters waren 82 Teilnehmer aus 63 Vereinen vor den heimischen Bildschirmen vertreten um sich einen umfassenden Eindruck ĂŒber die trotz Corona vielfĂ€ltigen AktivitĂ€ten des Verbandes anhand der Berichte des Vorstandes zu verschaffen. Die Tagesordnung war umfangreich, die verschiedenen Bereiche Wettkampfsport, Fitness und Gesundheit, Presse, Kommunikation und Vereinsentwicklung stellten ihre TĂ€tigkeiten im vergangenen Jahr dar. So konnte z.B. die Ideenbörse im September 2020 noch als PrĂ€senz-Veranstaltung durchgefĂŒhrt werden, nach dem erneuten Lockdown im Winter wurden viele Fortbildungsangebote als Online-Seminare durchgefĂŒhrt.

Wichtig waren in der Berichterstattung vor allem die Planungen und Ausblicke auf dieses Jahr. Schließlich feiert der Hegau-Bodensee-Turngau sein 150jĂ€hriges Bestehen! Das Programm beginnt im September mit einem Festakt in Stockach, am 2. Oktober prĂ€sentieren sich zahlreiche Vereine rund um die Sommertalhalle in Meersburg. GoSports – Mach mit – Bleib fit! heißt das Motto. Ein buntes Mitmachprogramm informiert ĂŒber die vielfĂ€ltigen Möglichkeiten, die die Vereine im Großraum Meersburg bieten. Weitere GoSports-Veranstaltungen sind fĂŒr FrĂŒhsommer 2022 in Singen und Konstanz geplant. Die Ehrungen verdienter Mitarbeiter in den Vereinen soll in diesem Jahr im Rahmen der Turnschau am 27. November durchgefĂŒhrt werden.

Es wurde ĂŒber die gewonnen Platinsponsoren Kloeber und Randegger informiert, wie auch die Medienpartnerschaft mit dem SĂŒdkurier herausgestellt. Ein fĂŒr alle Seiten gewinnbringendes Zusammenwirken im Zeichen „150 Jahre Hegau-Bodensee-Turngau“.

Die Finanzverwaltung informierte ĂŒber die Verwendung der Gelder 2020 und erlĂ€uterte das geplante Budget fĂŒr 2021. Durch die vielfĂ€ltigen Angebote im Rahmen des JubilĂ€umsjahres sind die Ausgaben im kommenden Jahr etwas höher, dies kann aber durch RĂŒckstellung und Sponsoreneinnahmen wieder kompensiert werden.

Bei den Wahlen gab es einen Stabwechsel – Werner Bezikofer ĂŒbernimmt das Amt des Vorstandes des HBTG von Hede Gesine Elsing. Sie steht dem Turngau weiterhin als stellvertr. Vorstand zur VerfĂŒgung. Die weiteren Vorstandsmitglieder wurden jeweils in ihrem Amt bestĂ€tigt. In einer Änderung der Satzung wurde der Jugendschutz aufgenommen, die Möglichkeit fĂŒr zukĂŒnftige Online-Sitzungen und die Anpassung der VorstandsĂ€mter ĂŒbernommen.

Ein Ausblick auf die Veranstaltungen in diesem Jahr – insbesondere die Chance, die das JubilĂ€umsjahr fĂŒr die Wahrnehmung des Verbandes mit all seinen Vereinen bietet – beendete die Sitzung nach knapp 2 Stunden.

Das Protokoll und die PrÀsentation zur JHV 2021 finden Sie hier