Bereits um 08:00 Uhr am Sonntagmorgen trafen auf dem Salemer Sportgel√§nde die ersten Kinder ein und spurteten vom Parkplatz schnell unter das Vordach am Eingang um dem andauernden Regen zu entgehen. Zun√§chst war das Wetter nicht sehr vielversprechend, aber bis die Wettk√§mpfe im Stadion dann richtig starteten, wurde der Himmel zusehends heller und der Regen verzog sich. Nachdem alle Gruppen sich gefunden hatten, die letzten Frisuren gerichtet und alle Informationen verteilt waren str√∂mten Kinder, Betreuer, Trainer, Kampfrichter und zahlreiche Zuschauer auf die Sportst√§tten. Viele Kinder hatten Eltern, Onkel und Tanten, Gro√üeltern und Freunde mitgebracht, sodass sich die Trib√ľnen z√ľgig f√ľllten

Die Wettk√§mpfe konnten, nachdem der B√ľrgermeister von Mimmenhausen und Ronny Wenzel, als Jugendleiter des HBTG, die knapp 450 Kinder begr√ľ√üt hatten, p√ľnktlich starten. Lautstark stellten sich die 22 teilnehmenden Vereine nacheinander vor; 10:00 Uhr und es war eine tolle Stimmung in der Halle. Keine Spur von Sonntagmorgendlicher M√ľdigkeit, nur Begeisterung und Vorfreude auf den Wettkampftag. Dann musste es schnell gehen. Um 10:15 Uhr starteten die ersten Riegen in den Wettkampf. Kurzes Durcheinander bis alle am richtigen Platz waren, dann konnte es los gehen. Knapp 450 Kinder der Jahrg√§nge 2011 bis 2018 bestritten Ihre Wettk√§mpfe im reinen Ger√§tturnen, Leichtathletik-5-Kampf, oder in gemischten Wettk√§mpfen mit je drei Disziplinen aus Ger√§tturnen und Leichtathletik. Parallel zu den Wettk√§mpfen gab es f√ľr alle ein Mitmachprogramm, das aufgrund der unsicheren Wettersituation in der Halle stattfand und der TSV Mimmenhausen verpflegte alle wunderbar. Nachdem aufgrund des gro√üen Besuchersturms um die Mittagszeit vieles ausverkauft war zauberten die Ausrichter Nachschub aus dem Hut und niemand musste hungrig durch den Tag. Wer mochte hatte sogar Gelegenheit sich beim Eiswagen zu erfrischen.

Wir freuen uns, dass die Wettk√§mpfe verletzungsfrei verlaufen sind und die Sanit√§ter des Ortsvereins Salemertal einen weitgehend ruhigen Dienst beim Kinderturnfest hatten. Um 14:30 Uhr startete p√ľnktlich f√ľr alle Interessierten und 31 Mannschaften die Pendelstaffel, bei der neben Teamwork nat√ľrlich auch jede Menge Spa√ü im Vordergrund steht. W√§hrend drau√üen um die Wette gesprintet und um den Schlosssee flaniert wurde, liefen im Wettkampfb√ľro die Rechner und Drucker hei√ü um bis 16:00 Uhr zur Siegerehrung Medaillen und Siegerlisten parat zu haben. Kurze Zeit sp√§ter rundeten die Teilnehmenden den Tag mit einem gemeinsamen Flashmob ab, bevor die Podiumsplatzierten bei der Siegerehrung geehrt wurden.

Am Ende eines durchwachsenen und dann doch noch sonnigen Tages entlie√üen Ausrichter und Veranstalter geschaffte Familien in Richtung Heimat, bevor es an die letzten Aufr√§umarbeiten ging. Es bleiben jede Menge Dankbarkeit f√ľr alle, die den Tag m√∂glich gemacht haben, Fundsachen, einige Hausaufgaben und die Vorfreude aufs n√§chste Kinderturnfest im HBTG. (ms)

Die Siegerlisten sind hier zu finden und es gibt eine Bildergalerie.