Der HBTG hatte am Dienstag, 8.November die Vereinsvorst├Ąnde, Abteilungsleiter und interessierten Verantwortlichen zur allj├Ąhrlichen Vorst├Ąnde- und Fachwartetagung ins Foyer der Waldeckhalle nach Singen eingeladen. Vertreter aus 57 Vereinen aus dem HBTG waren der Einladung gefolgt. Nach der Begr├╝├čung durch Werner Bezikofer ├╝bernahm direkt Rainer Klipfel, vom BTB. Er hatte einen spannenden Vortrag zum Thema ‘Kommunikation: im Verein und dar├╝ber hinaus’ mitgebracht. Die Zusammenstellung und Verdeutlichung des Themas interne und externe Kommunikation im Verein, innerhalb des Vorstandes, mit den Mitgliedern und nach au├čen, war sehr informativ und hat die Bedeutung der Kommunikation im Verein nochmals hervorgehoben. Ehrfried Deschner erl├Ąuterte in einem weiteren Vortrag die Bedeutung des Seniorensports im Verein und brachte den Teilnehmern die Voraussetzungen f├╝r die Verleihung des Qualit├Ątssiegels ‘Seniorenfreundlicher Turn- und Sportverein’ nahe. Wiltrud Engmann wies auf die Handouts und Checklisten von BTB-Regional hin, auch die neuen HBTG-Informationen zur Jugendarbeit, Sexualisierter Gewalt, Kindeswohl und Jugendschutz im Verein oder ├╝ber die Wettkampfangebote im HBTG wurden vorgestellt. Alle pdf-Unterlagen k├Ânnen ├╝ber presse@hbtg.de angefordert werden. Werner Bezikofer stellte das neue Logo, f├╝r den Badischen Turner-Bund vor und informierte in diesem Zusammenhang auch ├╝ber den anstehenden Festakt am 19. M├Ąrz 2023 in Offenburg zu ÔÇ×175-Jahre Turnen in BadenÔÇť. Abschlie├čend ging er noch auf die geplanten Termine und Veranstaltungen im HBTG im Jahr 2023 ein. Das Protokoll zur Veranstaltung und die Pr├Ąsentationen werden den Vorst├Ąnden der Vereine zugeschickt. F├╝r die n├Ąchste Vorst├Ąnde- und Fachwartetagung im Jahr 2023 hatte sich der TuS Beuren (bei Salem) beworben. Wir freuen uns auf weitere spannende Themen im kommenden Jahr!